Unser Team

In unserer Praxis wirken gut ausgebildete Physiotherapeuten mit Erfahrung, Einfühlungsvermögen – und mit einem gemeinsamen Credo:

Wir helfen und begleiten Menschen auf dem Weg zu einem gesundheitsfördernden und freudvollen Umgang mit ihrem Körper.

Matthias Heiniger

Physiotherapeut FH | Integrativer Coach IBP BSO

Persönliches
Seine Laufbahn als Physiotherapeut beginnt Matthias 1985 im Triemlispital Zürich. Nach Abschluss der Ausbildung 1989 arbeitet er bis 1994 im Stadtspital Waid.

1991 heiratet er Karin, die er während der Ausbildung kennenlernt. Ihre beiden Söhne Simon und Florian sind mittlerweile erwachsen. Im März 1994 eröffnen sie ihre Praxis an der Binzmühlestrasse 48a in Örlikon. Im November 2006 verlegen sie das Praxisdomizil an die Gubelhangstrasse 22.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Konzepte der Manuellen Therapie nach Kaltenborn, der Muscle Balance und der medizinischen Trainingstherapie. 

Als Yogalehrer (400h) integriert Matthias den Yoga in seine Arbeit als Physiotherapeut und Coach.

Seit 2007 behandelt er Patienten mit Kiefergelenkproblemen.

Nach einer Ausbildung zum Mentaltrainer am IAP in Zürich wird sein Interesse für psychologische Zusammenhänge geweckt, so dass er gleich anschliessend eine dreijährige Ausbildung zum psychologischen Berater (integrativer Coach IBP) beginnt, die er im November 2014 abschliesst. Anschliessend begleitet er drei Jahre dieselbe Ausbildung als Assistent.

Sein therapeutisches Anliegen für seine Patienten ist es, eine freundschaftliche Beziehung zum eigenen Körper zu entdecken, die Spannung und Entspannung, Belastung und gleichermassen Entlastung braucht. Wenn man lernt, auf den Körper zu hören und seine Signale in alltägliche Entscheidungen miteinzubeziehen, ist er eine wertvolle Quelle für unbewusste und nicht-integrierte Informationen. Dieses Wissen setzt Matthias in seiner psychologischen Körperarbeit ein.

Freizeit

Matthias pflegt seine Ressourcen mit Ashtanga-Yoga und Meditation. Mit grosser Faszination hört er unterwegs Hörbücher.

In der Praxis
Matthias arbeitet montags und donnerstags von 10:00 bis 18:30 Uhr, dienstags und freitags von 7:30 bis 18:00 und am Mittwoch jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Sprachen
Deutsch, Englisch.

Weiterbildungen

  • Manuelle Therapie (Kaltenborn/Evjenth-Konzept)
  • Craniosacrale Therapie
  • Kiefergelenktherapie
  • Yogalehrer,  2015 200h Grundausbildung im Airyoga Zürich, 2017 200h Advanced Training im Airyoga Zürich
  • Muscle Balance Therapie
  • Mulligan-Konzept
  • Diverse Kurse zur Schmerztheorie und Schmerztherapie
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT)
  • Nervenmobilisation
  • Viszerale Osteopathie
  • Myofascial Release (Bindegewebstechnik, Tiefenmassage)
  • Triggerpunkttherapie
  • Diverse Tapingkonzepte und Flossing
  • Pilates in der Rehabilitation
  • Diverse FBL-Kurse
  • Anatomie am Präparat
  • Regelmässige Besuche von Kongressen und Symposien

Karin Heiniger

dipl. Physiotherapeutin HF

Persönliches
Nachdem Karin ihre Ausbildung zur diplomierten Physiotherapeutin 1990 im Triemlispital Zürich abgeschlossen hat, arbeitet sie bei einem Rheumatologen in Zürich. 1991 heiratet sie Matthias. Anschliessend ist sie bis zur Geburt ihres ersten Sohnes Simon Ende 1992 im Waidspital tätig. Ihr zweiter Sohn Florian wird 1997 geboren.

Im März 1994 eröffnet sie zusammen mit Matthias die Praxis an der Binzmühlestrasse 48a in Örlikon. Im November 2006 verlegen sie das Praxisdomizil an die Gubelhangstrasse 22.

Die Physiotherapeuten sind als ein fortbildungsfreudiges Volk bekannt. So erweitert auch Karin ihre Grundausbildung mit Weiterbildungen in Manueller Therapie, Lymphdrainage nach Vodder, Narbentherapie nach Boeger®, Spiraldynamik®, Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht und Muscle Balance.

Wertvolle Ergänzung zur Manuellen Therapie leisten Tapetechniken (Klebeverbände), Elektrotherapie und Wärme-/Kälteanwendungen.

Karin hat zusätzliche die Buchhaltung der Praxis unter sich und beweist grosses Organisationstalent, wenn es um verschiedenste Anlässe geht.

Freizeit
In ihrer Freizeit hält sich Karin fit mit Yoga und findet Ausgleich beim Meditieren, sei es alleine oder im Circling in der Gruppe. 

In der Praxis
Karin arbeitet Montag und Donnerstag von 09:00 bis 17:30 Uhr, sowie am Mittwoch zwischen 14:00 und 17:30 Uhr.

Sprachen
Deutsch, Englisch, Italienisch.

Weiterbildungen

  • Spiraldynamik®
  • Liebscher & Bracht Schmerztherapie
  • Manuelle Lymphdrainage nach Vodder
  • Manuelle Therapie (Kaltenborn/Evjenth-Konzept)
  • Narbenbehandlung nach Boeger®
  • Muscle Balance
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT)
  • Tapingtechniken
  • Triggerpunkt-Therapie

Links

Therapietechniken

 

 

Paul Huster

dipl. Physiotherapeut HF | Sportphysiotherapeut SPT

Persönliches
2008 schliesst Paul seine Physiotherapie-Ausbildung in Stützerbach/Thüringen, Deutschland ab.

Danach ist er in einer Kölner Uniklinik für ein halbes Jahr als Zivi beschäftigt, bevor er 2009 in die Schweiz aufbricht.

Die ersten 3 Jahre arbeitet er im Kantonsspital Appenzell. Dort sammelt er Erfahrungen in der Traumatologie und Orthopädie.

2012 wechselt Paul in eine Praxis im Zürcher Oberland. Die Arbeit dort ermöglicht es ihm, seine Erfahrungen auf dem Gebiet der Sporttherapie unter Einsatz der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) auszubauen.

Seit Anfang 2013 ist er bei uns an der Gubelhangstrasse tätig. Sein Arbeitsmotto lautet:

"Denke langfristig – kreiere gesunde Gewohnheiten."

Es ist ihm wichtig, sein Angebot individuell dem jeweiligen Patienten anzupassen.

Freizeit
In seiner Freizeit hält sich Paul durch Krafttraining und Kampfsport (Brazilian Jiu Jitsu) fit. Inneren Ausgleich findet er beim Gitarrespielen.

In der Praxis
Paul arbeitet am Montag und Donnerstag von 07:30 bis 16:30 Uhr, am Dienstag von 09:30 bis 13:30 Uhr sowie Mittwoch und Freitag von 9:30 bis 19:00 Uhr.

Sprachen
Deutsch, Englisch und Russisch.

Weiterbildungen

  • Sportphysiotherapie SPT
  • Manuelle Therapie nach Maitland
  • Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder
  • Funktionelle Bewegungslehre Klein Vogelbach
  • Kinesiotaping

Links

Therapietechniken

 

 

Dennis Gehring

dipl. Physiotherapeut, Schmerzspezialist SGSS

Persönliches

Dennis schliesst seine Ausbildung als diplomierter Physiotherapeut 2000 in Deutschland ab.

Seit Anfang 2018 arbeitet er in eigener Praxis in Niederweningen. Bei uns ist er tätig seit März 2018 mit einem 30%-Pensum.

Sein Arbeitsschwerpunkt und seine Leidenschaft liegen in der Behandlung von komplexen Zuständen, im Besonderen mit den Themen Chronifizierung und Psychosomatik.

Seine Arbeit wird bereichert durch Shiatsu, das er als Komplementärtherapeut anbieten kann. Zurzeit befindet er sich in einer Ausbildung zum Fachspezialist Psychosomatik.

Er ist Gründungsmitglied der „Schweizer Arbeitsgemeinschaft von Physiotherapeuten in der Psychiatrie/Psychosomatik e.V.“, Mitglied der „Schweizer Gesellschaft zum Studium des Schmerzes“ und „Schweizer Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin“.

Sein Arbeitsmotto lautet: Körper und Seele sind eine funktionelle Einheit.

Freizeit

Privat befasst sich Dennis mit tibetischem Buddhismus, Aikido, Radsport und Musik.

In der Praxis

Dienstag und Donnerstag zwischen 12:00 und 19:00 Uhr.

Sprachen
Deutsch und Englisch

Weiterbildungen

  • Strukturelle und viszerale Osteopathie
  • Basic body awareness
  • Triggerpunkttherapie
  • Bewegungsanalyse
  • Bobath
  • Shiatsu
  • Fachspezialist Psychosomatik

Links

Therapietechniken